Let’s talk about capitalism!

Vortragsreihe des SDS Augsburg 2018

Der Kapitalismus hat wieder ein schlechtes Image. Die Argumentation über und gegen ihn stellt sich allerdings nicht selten als diffus und rückwärtsgewand dar. Dagegen analysierte Karl Marx (1818-83) den Kapitalismus als dynamische Wirtschaftsform, deren einziger Zweck die Maximierung von Profit und Akkumulation von Kapital ist, nicht die Befriedigung menschlicher Bedürfnisse. Dafür sind Fabriken und Büros, Banken und Börse, Kaufladen und Supermarkt gleichermaßen notwendig und bilden eine Einheit. In unserer Vortragsreihe beleuchten wir die Eigenarten des Kapitalismus und seine Auswirkungen auf verschiedene gesellschaftliche Bereiche.

30.05.2018, 19:00 Uhr:  Gesundheit im Kapitalismus
mit Stefan Jagel (Gewerkschaftssekretär ver.di), Frederik Hintermayr (Bezirksrat DIE LINKE) und Kerem Billor (Sprecher des Bündnisses „Augsburger*innen für mehr Krankenhauspersonal“)

06.06.2018, 19:00 Uhr: Kapitalismus?! – Eine Einführung
mit Tim Lubecki (Geschäftsführer Gewerkschaft NGG Schwaben)

13.06.2018, 19:00 Uhr: Krise, welche Krise?
mit Tim Lubecki (Geschäftsführer Gewerkschaft NGG Schwaben)

12.07.2018, 19:00 Uhr: Hochschule im Kapitalismus
mit Nicole Gohlke (MdB, Hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag)

Oktober 2018: Dauerdebatte Bologna – Die ungeliebte Reform und ihre Folgen
mit Marcel Mansouri (Gewerkschafter bei der Gewerkschaft NGG und ehemaliger Aktivist der Studierendenbewegung gegen die Bologna-Reform)

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden an der Universität Augsburg statt (Hörsaal IV, Gebäude C. Die VA „Hochschule im Kapitalismus“ findet im Gebäude D, Raum 2106 statt).

titelbild va reihe sds

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s